Lörracher Zundel

Der Zundel ist der Lörracher Erznarr. Geschaffen durch den Lörracher Kunstmaler Adolf Glattacker dient er seit der Gründung der Narrengilde als deren Symbol. Eine Besonderheit der Lörracher Zunder sind akrobatische Kunststücke sowie der Bau menschlicher Pyramiden. Dies ist auch der Grund warum die Lörracher Zunder weder Masken noch Narrenkappen tragen – letzteres ist ausschließlich einer repräsentativen Einzelfigur vorenthalten.

 

Kontakt

Lörracher Zundel

Email:
zundel@narrengilde-loerrach.de