Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Narrenbaumstellen

Februar 4; 11:00 - 13:00

Mit dem traditionellen Narrenbaum-stellen am dritten Samstag vor Fasnacht nehmen die Lörracher Narren erstmals die Straßen der Stadt in Beschlag.

Sichtbar für alle wird eine rund 25 Meter hohe Fichte auf dem Alten Markt gestellt. Der Baum selbst soll die Macht und Stärke des närrischen Volks symbolisieren.

Der Narrenbaum wird zunächst auf einem geschmückten und von zwei Kaltblütern gezogenen Langholzwagen ins Stadtzentrum eingeholt.

Begleitet wird der Baum dabei vom Stadtspielmannszug Lörrach sowie weitern Musiken und von Delegationen der Lörracher Cliquen.

Auf dem Alten Markt angekommen wird der Baum von der Narrenbaummannschaft der Narrengilde unter ihrem Bammert Christian Herbster gestellt.

Eine gute Stunde dauert es bis der Baum mit Hilfe von Sticheln und Schwalben (zwei zusammengekettete Stangen) von der Horizontalen in die Vertikale wechselt. Am Baum der mit Bändern in den Lörracher Fasnachtsfarben grün, gelb und rot geschmückt ist befestigt nun ein waghalsiger Kletterer einen Kranz mit Puppen der verschiedenen Lörracher Fasnachtsfiguren.

Während der gesamten Zeremonie wird das zahlreiche Publikum von den teilnehmenden Musiken unterhalten und die Kinder können Klöpfer am Lagerfeuer grillen
Der Tag klingt dann im Keller der Narrengilde aus.

(P.S. In Lörrach wird der Baum übrigens gestellt, nicht gesetzt – denn nur was Wurzeln hat kann gesetzt werden)

Narrenbaum 2016 Narrenbaum 2016 Narrenbaum 2016 Narrenbaum 2016 Narrenbaum 2016 Narrenbaum 2016

Details

Datum:
Februar 4
Zeit:
11:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Marktplatz Lörrach
Marktplatz
Lörrach, 79539 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Narrengilde Lörrach 1936 e.V.
Webseite:
www.narrengilde-loerrach.de